hilde langthaler

abschied von hilde langthaler (1939 – 2019)

mo, 11. 3., 19:00 uhr

eintritt frei

wir kommen aus der ewigkeit
wir gehen in die ewigkei
und in dem kurzen augenblick dazwischen
schauen wir ständig auf die uhr.

am 11. märz wäre hilde langthaler achtzig jahre alt geworden.

aus diesem anlass präsentieren wir im tiempo nuevo, das der person und dem werk hilde langthalers über lange zeit verbunden war, zwei neue bücher: in der reihe „podium“ erscheint ihr lebensporträt und in der edition art science „verwortungen“.

hilde langthaler war eine außergewöhnliche persönlichkeit und ging beruflich und politisch eigenständig und eigensinnig ihren weg. sie war medizinerin, entwicklungshelferin in afrika, aktivistin der neuen frauenbewegung der 70er jahre, mitbegründerin des wiener frauenverlags – und schriftstellerin.

zu ihrem leben sprechen:
richard langthaler, maria lautischer und barbara neuwirth

aus ihren texten liest:
christa nebenführ

moderation des abends:
susanne ayoub

taborstrasse 17A 1020 mo–fr 10–19 sa 10-18 tel: +431 908 13 26 nuevo@tiempo.at