isabel allende: largo pétalo de mar

isabel allende: largo pétalo de mar
plaza y janés, 2019
31,90€

der neue roman von isabel allende handelt von der flucht einiger intellektueller und künstler vor den truppen francos.
von barcelona fliehen sie nach frankreich, wo ein von pablo neruda angeheuerter dampfer sie nach chile bringt, in dieses land, in dem sie sich frieden und freiheit erhoffen. mehr als 2000 europäer bringt neruda auf diese weise in sicherheit. in chile werden sie als helden empfangen, sie integrieren sich bald in das gesellschaftliche leben im neuen land, bis der militärputsch salvador allende stürzt und sie sich wieder auf der flucht befinden – diesmal zurück nach spanien.
“si uno vive lo suficiente, todos los círculos se cierran.”

taborstrasse 17A 1020 mo–fr 10–19 sa 10-18 tel: +431 908 13 26 nuevo@tiempo.at