andré heller: zum weinen schön, zum lachen bitter

andré heller: zum weinen schön, zum lachen bitter
erzählungen aus vielen jahren
zsolnay, 2020
23.70 €

 

andré heller ist ein grandioser geschichtenerzähler…“ franz schuh
eine weltmeisterschaft im händefalten, shlomo herzmanskys wundersames überleben dank himmler und ein wildes nächtliches durcheinander von lipizzanern mitten in wien. alles ist möglich, selbst die abschaffung des todes kann einen nicht wirklich erstaunen, wenn man in die erzählwelt von andré heller eintaucht. wie in seinem bestseller “das buch vom süden” vermischt andré heller anekdotisches mit autobiografischem, schafft bilder und porträts seiner welt, die die vergangenheit in die gegenwart holt und die ferne in die nähe.
andré heller wurde 1947 in wien geboren. er lebt abwechselnd in wien, marrakesch und auf reisen. 2016 ist bei zsolnay sein roman
das buch vom süden erschienen, 2017 das buch uhren gibt es nicht mehr. gespräche mit meiner mutter in ihrem 102. lebensjahr.