roald dahl & pénélope bagieu: hexen hexen

roald dahl & pénélope bagieu: hexen hexen
comic
reprodukt, 2020
24.70€

pénélope bagieu verwandelt roald dahls herrlichen kinderbuchklassiker in eine furiose comic-adaption.

woran erkennt man eine hexe? echte hexen tragen immer handschuhe (außer im bett) und perücken, haben große nasenlöcher und blaue spucke. und sie sehen aus wie ganz normale frauen. noch unheimlicher ist allerdings, dass sie es ganz besonders auf kinder abgesehen haben. hexen hassen kinder und haben nur eines ihm sinn: sie auszulöschen. sie lauern ihnen auf, um sie zu verwandeln, beispielsweise in eine maus, in ein huhn oder einen stein. wie gut, dass man sich aber auch vor ihnen schützen kann. der trick ist, sich nicht zu waschen, dann können die hexen einen nämlich nicht wittern…

roald dahl, geboren 1916 in wales, war spion, tollkühner kampfpilot, schokoladenforscher und medizinischer erfinder. berühmt wurde er jedoch als autor von büchern, darunter “charlie und die schokoladenfabrik”, “matilda” und viele andere. roald dahl gilt als der bekannteste kinderbucherzähler der welt.

pénélope bagieu, geboren 1982 in frankreich, wurde berühmt durch ihren comicblog “ma vie est tout à fait fascinante”. ihr erster comic “eine erlesene leiche” (carlsen comics) wurde 2010 vom internationalen comicfestival angoulême in die auswahl für den “besten newcomer” aufgenommen. ihre serie “josephine” ist bereits in zahlreichen sprachen erschienen und wurde 2012 verfilmt. im carlsen verlag sind von pénélope bagieu des weiteren “wie ein leeres blatt” (mit boulet) und “california dreamin'” erschienen.