melanie jahreis: rebel minds

melanie jahreis: rebel minds
44 erfinderinnen, die unsere welt verändert haben
c.h.beck, 2020
20.60 €

melanie jahreis erzählt die unwiderstehlichen geschichten von 44 erfinderinnen. sie machen mut, verrückte träume zu haben, sich hohe ziele zu stecken und entschlossen dem eigenen weg zu folgen. eine inspirierende lektüre, zu jeder tages- und nachtzeit. kongenial illustriert von katinka reinke.

wer hat die solarenergie erfunden? den paketfallschirm und die einbauküche? das kleine schwarze, die wegwerfwindel und das champagner- rüttelpult? das fertighaus, die drahtlostechnologie, die umweltbewegung und den matilda-effekt? es waren frauen – rebellische geister mit einem ausgeprägten hang zur findigen problemlösung.

von margarete schütte-lihotzky, die bekanntlich die einbauküche erfunden hat über mary quant und die geburt des minirocks und hedy lamarr, die erst posthum für ihre erfindungen gewürdigt wurde bis zu malala yousafzai, die sich für die schulbildung für mädchen einsetzt: mutige und unerschrockene frauen, die die welt verändert haben.

melanie jahreis hat schon als junges mädchen alles genau unter die lupe genommen. so war das studium der biologie wie geschaffen für die junge frau. “man muss nicht die ganze welt verändern – es reicht, wenn man die eigene welt verbessert und sich immer wieder neu erfindet.” sie ist heute kuratorin im deutschen museum in münchen.

katinka reinke zeichnet für zeitungen und unternehmen und illustriert travel poster, die sie in ihrem eigenen online shop verkauft. «rebel minds» ist ihr erstes größeres buchprojekt und ein echtes herzensprojekt für die feministin in ihr. sie lebt und arbeitet in hamburg.