unsere nächsten veranstaltungen:

 

 

buchpräsentation nora fuchs: 

kind in einem verschwundenen land

edition lex liszt, 2018, 24.00€

mi, 23. 5., 19:30 uhr
eintritt frei

ich allein“ – ein eigenwilliger ruf nach entscheidungsfreiheit aus dem mund eines kindes. direkt, unsentimental, humorvoll und manchmal übermütig schöpft nora fuchs in ihrem romandebüt aus ihren erinnerungen. ihre junge heldin zeigt als kleinkind wie als heranwachsende einen widerspruchsgeist, der zu sehr komischen situationen führt. das verschwundene land ist die tschechoslowakei, in der sie mit geschwistern, eltern, kindergarten und schule sowie dem sozialistischen alltag um ihren eigensinn kämpft. das liest sich nicht nur vergnüglich, sondern vermittelt mit seiner fülle von episoden, erlebnissen und detailschilderungen ein farbenreiches kaleidoskop vom leben in den 1960/70er jahren in einem land, das damals noch durch einen eisernen vorhang vom westen getrennt war.
         ………………………………………….

aperitivo jeden donnerstag 19 – 21 uhr

24. mai:
B O live – nice music from the 50’s, 60’s and 70
eintritt frei

         ………………………………………….

buchpräsentation

 

lisa lercher: jenseits auf rezept

haymon tb, 2018

di, 29. 5., 19:00 uhr
eintritt frei


mord an der schönen blauen donau – ein verzwickter fall für major paul eigner
sonja könig, männermagnet des neuen therapiezentrums im dorf, verdreht nicht nur zahlreichen wachauern den kopf, sondern weckt auch reichlich eifersüchteleien. als man sie schließlich tot aus der donau fischt, hat major paul eigner einiges zu tun. war es ein verbrechen aus leidenschaft? hat sie einer ihrer verehrer auf dem gewissen? oder ist alles doch ganz anders? einen unfall kann der major jedenfalls ausschliessen. denn die spuren an der donau deuten eindeutig darauf hin, dass sonja nicht ohne kampf auf der böschung ausgerutscht ist.
umsichtig und klug ermittelt major eigner zwischen rivalisierenden liebhabern, zerbrochenen lebensträumen und den wirtschaftlichen schwierigkeiten des hausarztes, der sonja mehr als nur chef war. hinter der blankpolierten fassade des neuen therapiezentrums rumort es nämlich kräftig, denn nicht nur sonja war in ihren chef verliebt. und dessen mutter will von problemen ihres sohnes partout nichts wissen …
ein krimi aus dem herzen des dörflichen lebens, verpackt in eine spannende handlung mit zahlreichen verdächtigen – ein behagliches lesevergnügen!

         ………………………………………….

aperitivo jeden donnerstag 19 – 21 uhr
schmökern bei musik & drinks

 tiempo nuevo in den nachrichten!

letzte veranstaltungen 2018

Leave a Reply

taborstrasse 17A 1020 mo–fr 10–19 sa 10-18 tel: +431 908 13 26 nuevo@tiempo.at